Deine Mehrphasenausbildung

An ihr kommt niemand vorbei: die Mehrphasenausbildung!

Wahrlich, wahrlich! Aber das System der Mehrphasenausbildung hat seine guten Gründe und dient deiner Sicherheit genauso wie der Sicherheit aller übrigen Verkehrsteilnehmer.

Die Mehrphasenausbildung müssen alle Fahranfänger der Führerscheinklassen A und B absolvieren. Dies ist gesetzlich verpflichtend, da du dich über einen bestimmten Zeitraum im mobilen Verhalten bewähren musst, bevor du deinen Führerschein endgültig behalten kannst.

Die fünf Spielregeln

1. Gratulation – die bestandene praktische Führerscheinprüfung ist der Startschuss!

2. Die angegebenen Zeiträume müssen eingehalten werden.

3. Die angegebene Reihenfolge muss eingehalten werden.

4. Bei der Klasse B müssen zwischen der 1. (Teil 1) und der 2. Perfektionsfahrt (Teil 3) mindestens 3 Monate liegen.

5. Bei der Klasse A müssen zwischen dem Fahrsicherheitstraining und der Perfektionsfahrt mindestens 2 Monate liegen.

KLASSE

Ersterteilung

L17 nur Teil 2 u. 3


A Ersterteilung

A 1, A2, A

1. TEIL

2. – 4. Monat
Perfektionsfahrt
mit einem Kraftwagen


2. – 12. Monat
Fahrsicherheitstraining mit einem Motorrad und ein verkehrs-psychologisches Gruppengespräch – auch mit neuem Gefahrenwahrnehmungstraining

2. TEIL

3. – 9. Monat
Fahrsicherheitstraining mit einem Kraftwagen und ein verkehrspsychologisches Gruppengespräch


4. – 14. Monat
Perfektionsfahrt mit einem Motorrad

3. TEIL

6. – 12. Monat
Perfektionsfahrt mit einem Kraftwagen


Die Perfektionsfahrt

Wie der Name bereits erklärt, geht darum, die bereits erlernten Fähigkeiten zu perfektionieren. Ein Experte aus unserem Team hilft dir dabei, diese Fähigkeiten noch zu verfeinern. Die Verbesserungsvorschläge werden im Detail besprochen, und auch deine Erfahrungsberichte sind entscheidend. Denn dadurch können wir dein Wissen und Können erweitern. Das defensive Fahren und das korrekte Verhalten im Sinne der Sicherheit aller Verkehrsbeteiligten stehen hier im Vordergrund.


Das Fahrsicherheitstraining

Unsere speziell geschulten Trainer unterstützen dich …

Verkehrsexperten unterstützen dich gemeinsam mit anderen Teilnehmern (Fahranfängern) und tragen damit wesentlich zur Vermeidung von Unfällen (Selbstüberschätzung, Alleinunfälle) bei. Lösungsstrategien werden dir bewusst gemacht und ausgearbeitet, damit du künftig sicher unterwegs sein kannst. Dabei geht es um die Themen Schleudern, richtige Reaktion, Kurvenfahren etc.

Im Praxisteil darf natürlich auch ein bisschen Action nicht fehlen, denn wir üben auf dem Trainingsgelände. Bremsausweichübungen und Kurvenreaktionen werden unter Anleitung eines Fahrsicherheitsexperten mit dir vor Ort traininert.
Unsere Stärke – und damit deine Ersparnis – liegt in der optimalen Einzelplanung!
Komm vorbei – fragen kost’ nix: Wir helfen dir bei Fragen unverbindlich und gerne weiter!

Wir wünschen dir jetzt schon viel Spaß!